Logo: St. Martinus Schule

St. - Martinus - Schule
Hildesheim - Himmelsthür

border  Home   
Menue
 Home
 Schulprogramm
 Auszeichnungen
 Neuigkeiten
 Gästebuch
 Bilder Galerie
 Jahrgänge
 AG's
 Förderverein
 - - - - - - -
 Klasse 1
 Klasse 2
 Klasse 3
 Klasse 4
 Archiv
 - - - - - - -
 Kollegium
 Gute Geister
 - - - - - - -
 Web Links
 Kontakt
 Anfahrt


Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Projekttage, Schulfest, Schulwandertag  

Geschrieben von Frau Bertram  
Freitag, 17. Juni 2016 Hits: 765

Projektwoche "Klimaschutz und Erneuerbare Energien", Schulfest und Schulwandertag - Viele schöne Erlebnisse zum Ende des Schuljahres

alt

Herr Steinmüller hat mit uns über die Transportwege einer Tiefkühlpizza gesprochen. Für die Herstellung der Plastikfolie wird Öl benötigt, die LKWs verbrauchen Benzin, die Kühlung im Supermarkt und zu Hause verbraucht Strom, ...

Viel CO2 wird auch verbraucht, wenn wir Obst und Gemüse aus fernen Ländern kaufen. In Werbeprospekten haben wir erfahren, dass Äpfel aus Neuseeland kommen, Erdbeeren aus Chile, Weintrauben aus Südafrika... Wir könnten aber auch Obst und Gemüse aus unserer Umgebung kaufen - saisonal und regional! - Weitere Informationen zu "Wie geht denn Klimaschutz?" findet man in der Kirchenzeitung vom 12.6.16 und unter

https://www.bistum-hildesheim.de/kirche-gesellschaft/weltkirche/schoepfung/berichte/martinusschule/

alt

An einem weiteren Projekttag haben wir uns mit Frau Kröger mit einer Form von Erneuerbaren Energien beschäftigt. Wir haben....

.... Versuche zur Solarenergie gemacht. Zum Glück war es sehr sonnig. Alle Versuche klappten!

alt

Ein Propeller dreht sich.

alt

Hier erzeugen Solarzellen Strom für ein Radio.

In Klasse 2 wurden Windräder gebaut. Es ist ein ganzer Windpark entstanden.

alt

Das Schulfest haben wir mit einem Lied zum Klimaschutz eröffnet.

alt

Kinder aus Klasse 4 haben Rollenspiele zum Klimaschutz eingeübt.

alt

So viel Plastikmüll muss nicht sein. Er verschmutzt die Flüsse und Meere. Bis eine Plastiktüte vollständig verrottet ist, vergehen 600 Jahre.

Nach der gemeinsamen Eröffnung beim Schulfest, gab es für die Kinder Laufkarten für verschiedene klimaschutzfreundliche Spielstationen. Hier einige Beispiele: 

alt

Dosenwerfen mit Dosen, die für den gelben Sack bestimmt sind.

alt

Hier kann man sich umweltfreundlich bewegen.

alt

Sackhüpfen macht viel Spaß!

alt

Windmühlen-Bastelstation

alt

Zeit zum Fußballspielen ist immer!

alt

Hier wird mit Kronkorken gebastelt. Wie viele Kronkorken sind wohl im Glas?

alt

Ein Kind hat fast richtig geschätzt und bekommt als Preis von der Fördervereinsvorsitzenden Frau Stock ein Buch geschenkt.

Natürlich gab es auch wieder ein leckeres und sehr vielseitiges Buffet. Wir danken dem Förderverein und allen aktiven Eltern für ihr Engagement und ihren hervorragenden Einsatz! Das Schulfest hat allen Kindern sehr viel Freude bereitet.

Viel Spaß hatten die Kinder auch heute beim Wandertag zu einem schönen Hildesheimer Spielplatz. Es war viel Zeit zum Spielen und am Ende gab es für alle Kinder ein Eis als kleine Stärkung für den Rückweg entlang der Innerste.

alt 

 

 

 

Kommentar(e)

Kommentar schreiben
Name:*
Titel:
Kommentar:*



Code:* Code
* Pflichtfelder

Letzes Update ( Sonntag, 21. August 2016 )