Logo: St. Martinus Schule

St. - Martinus - Schule
Hildesheim - Himmelsthür

border  Home   
Menue
 Home
 Schulprogramm
 Auszeichnungen
 Neuigkeiten
 Gästebuch
 Bilder Galerie
 Jahrgänge
 AG's
 Förderverein
 - - - - - - -
 Klasse 1
 Klasse 2
 Klasse 3
 Klasse 4
 Archiv
 - - - - - - -
 Kollegium
 Gute Geister
 - - - - - - -
 Web Links
 Kontakt
 Anfahrt


Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben

Weltgebetstag für die Bewahrung der Schöpfung  

Geschrieben von Frau Bertram  
Donnerstag, 06. September 2018 Hits: 190

Papst Franziskus hat zum Weltgebetstag für die Bewahrung der Schöpfung aufgerufen. Auch in diesem Jahr haben wir in der "Sorge um das gemeinsame Haus" einen Gottesdienst bei uns in der Schule gefeiert.

alt

"Du hast du deine Welt geschenkt: Wir woll'n sie beschützen. Du hast uns deine Welt geschenkt. Wir beschützen sie." Zu diesem Lied haben die Kinder aus Klasse 1 ein Schöpfungsbild gelegt.

Die Kinder aus Klasse 4 haben den Erstklässlern erklärt, dass wir Umweltschule und Mitträger der "Allianz für die Schöpfung" sind. Dazu haben sie alles gezeigt. Seit diesem Schuljahr machen wir bei der Sammelaktion "Deckel gegen Polio - 500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung" mit. Mit 500 Deckeln kann eine lebenswichtige Impfung bezahlt werden.

alt

Insbesondere die Kinder aus Klasse 4 haben schon sehr fleißig gesammelt. Einige Kinder waren sogar in einem Getränkehandel, um die Plastikdeckel von den Flaschen abzudrehen. TOLL!!!

Die Kinder aus Klasse 3 haben berichtet, dass jeder Mensch in Deutschland 220 kg Verpackungsmüll im Jahr produziert. So viel wiegt ein großer Gorilla! Von allen Ländern in Europa machen wir Menschen aus Deutschland den meisten Müll. Müll entsteht z.B. wenn wir im Internet etwas bestellen, wenn wir einkaufen, bei Geschenkverpackungen, Coffee-to-go-Becher,...  Jeder sollte mithelfen Müll, insbesondere Plastikmüll, zu vermeiden. Plastikmüll lässt viele Fische sterben.

alt

Die Kinder tragen die Fürbitten vor. Für jede Fürbitte wird eine Blume gezeigt: Müll vermeiden, Plastik vermeiden, Achtsam sein, an die Zukunft denken,...

Am Ende des Gottesdienstes haben wir von unserem Förderverein "Fair-Cup-Becher" für unsere Grundschulzeit bekommen (Jeder Jahrgang hat eine Farbe.). DANKE! Außerdem gab es für alle Kinder Äpfel, die wir am Vortag selber gepflückt haben. In Klasse 1 wurde Apfelmus gekocht und in Klasse 3a / 3b wurden die vielen Äpfel zu Apfelsaft verarbeitet. So konnten die neuen Becher sofort ausprobiert werden. In Klasse 2 und 4 haben die Äpfel "pur" gut geschmeckt.

alt 

 

 

Kommentar(e)

Kommentar schreiben
Name:*
Titel:
Kommentar:*



Code:* Code
* Pflichtfelder

Letzes Update ( Donnerstag, 06. September 2018 )